Umnutzung Alte Mühle zu MFH

Müligass - Gipf-Oberfrick

Der Dorfteil "Gipf" beherbergt auf verhältnismässig engem Raum eine Vielzahl von gut erhaltenen Gebäuden, deren Entstehung und Geschichte teilweise bis ins 16. Jahrhundert zurückverfolgt werden können. Besonders erwähnens- und sehenswert ist die "Untere Mühle" an der Müligass 11. Die aus dem 16. Jahrhundert stammende Mühle, soll im Zuge einer Umnutzung neues Leben eingehaucht werden.

Wo früher für die Region Mehl hergestellt wurde, sollen nun 4 zeitgemässe, altersgerechte und grosszügige Wohnungen mit einer Büroeinheit entstehen. Durch eine nachhaltige und möglichst autarke Energieversorgung in Bezug auf Strom- und Wärmebezug via Grundwasserwärmepumpe soll die Lebensdauer eines der ältesten Gebäude des Ortes für kommende Generationen gerüstet werden, sodass die Geschichte der alten Mühle noch lange weitererzählt werden kann.

Mandat

Architektur l Baumanagement

Ort

Gipf-Oberfrick AG

Jahr

2021-2022

08|82